Obst- und Gartenbauverein Söchtenau e.V.

 

    

Jahresprogramm 2018


 

06.05.2018 19:15 Uhr Maiandacht in Hayng

Die musikalische Begleitung übernimmt die Fam. Aschbacher und der Chor.

Wer Lust hat und die Lieder für die Maiandacht üben möchte, ist in der Singprobe am Dienstag, 24.4.2018 um 18:30 Uhr bei Sepp Aschbacher am Rosenweg herzlich eingeladen.


08. - 10.06.2018 Lehrfahrt an den Neusiedler See

1. Tag:
Besichtigung Rosarium in Baden
Hotel in Rust

2. Tag:
Besichtigung Rust
Schifffahrt auf dem Neusiedler See mit Mittagessen
Frauenkirchen
Kirschblütenpanoramaweg in Donnerskirchen
Purbach - Heuriger in der Kellergasse

3. Tag:
Eisenstadt, Besichtigung Esterhazy Schloss
Stift Seitenstetten

Derzeit sind keine Anmeldungen mehr möglich, da der Bus vollständig belegt ist.


24.06.2018 Tag der offenen Gartentür

im Bereich Nußdorf, Riedering und Stephanskirchen


08.07.2018 Blumen und Kräuter

Bergtour (Gehzeit 4 - 5 Std.) mit Anni Prankl auf kleinen Steigen im Kampenwandgebiet - gemeinsam mit der Frauengemeinschaft Söchtenau


27.07.2018 14:00 Uhr Dorfführung durch Nußdorf am Inn

und anschließender Einkehr beim Schneiderwirt


August Ferienprogramm für die Kinder


21.08.2018 19:00 Uhr Stadtführung in Wasserburg

"Unter den Laubengängen"


10.10.2018 19:30 Uhr Herbstversammlung

mit Dr. Josef Heringer, Laufen


20.10.2018 13:00 Uhr Obst- und Bauernmarkt

am Dorfplatz in Söchtenau 


Durchgeführte Veranstaltungen 2018 und früher


14.04.2018 Veredelungskurs OGV / Kreisverband

An die 20 Interessierte hatten sich bei herrlichem Wetter im Garten der Familie Manz in Untershofen zum Veredelungskurs getroffen. Kreisfachberater Harald Lorenz vom LRA Rosenheim erklärte die verschiedenen Veredelungsarten. Jeder Teilnehmer/in konnte sich aus vielen Reisern eine Sorte seiner Wahl aussuchen und auf eine Unterlage veredeln und anschließend mit nach Hause nehmen. Auf zwei Bäume im Garten der Familie Manz wurde jeweils eine andere Apfelsorte veredelt. Mal sehen, wann dort die ersten Äpfel wachsen.
Im Anschluss gab es eine reichhaltige Brotzeit auf der Terrasse von Günther und Christine Manz.


03.04.2018 "Oarscheib`n und mehr für Kinder

Heute hatten wir die Kinder in den Garten vom Pfarrheim Söchtenau eingeladen, um diesen alten Brauch zu pflegen. Bei herrlich warmem Wetter hatten Sie bunte Eier und viele Cents mitgebracht und so wurde um jeden Cent hat gekämpft.


24.03.2018 Palmbuschenbinden für Kinder

Auch in diesem Jahr hatten wir uns mit den Kindern auf dem Schulhof zum Palmbuschenbinden getroffen.  Aus Palmkätzchen, Buchs und Zedernzweigen wurden prächtige Palmbuschen gebunden und am Palmsonntag in die Kirche getragen. 


07.03.2018 Jahreshauptversammlung

Die Jahreshauptversammlung vom Obst- und Gartenbauverein fand im fast vollbesetzten Saal vom Gasthaus Schmidmayer in Schwabering statt.
Nach der Begrüßung von 1. Vorsitzenden Gertraud Polz folgte der Kassenbericht 2017 von Kassier Hannes Weinfurtner, dessen Kassenführung durch die beiden Kassenprüfer ohne Beanstandung geprüft worden war. Von der Versammlung folgte eine einstimmige Entlastung. Nun folgte der Schriftbericht von Bärbel Stiel mit den dazu passenden Fotos der Vorsitzenden.
Im Anschluss stellte Gertraud Polz die Termine für 2018 vor.
Nach einer kurzen Pause konnten 11 langjährige Mitglieder für eine 50-jährige Vereinszugehörigkeit geehrt werden. Sie erhielten eine Urkunde und eine Ehrennadel vom Bayer. Landesverband und ein kleines Präsent vom Verein.
Unser Ehrenvorstand Josef Gartner führte mit seinem Vortrag und zahlreichen Fotos in seinem humorvollen Art "durchs Gartenjahr".

 

Auf dem Foto sind die langjährigen Mitglieder bzw. ihre Vertreter, die beiden Vorstände Polz und Winkler, 2. Bgm. Summerer und Sepp Gartner zu sehen.

 

 

19. - 21.2.2018 Gartenseminar 2018 LRA / Kreisverband

Das Gartenseminar 2018 vom Landratsamt Rosenheim und dem Kreisverband Rosenheim stand unter dem Thema "Verantwortungsvoll garteln".
Im Gasthaus Antretter in Stephanskirchen hatten sich an 3 Tagen zahlreiche Interessierte eingefunden, um den sehr interessanten Referenten zuzuhören.


12.12.2017 19:30 Uhr Besinnlicher Jahresrückblick

1. Vors. Gertraud Polz zeigte einen Fotorückblick von den zahlreichen Aktionen des Vereins im Jahr 2017. Anschließend wurden 6 Mitglieder für eine 25-jährige Mitgliedschaft im Verein geehrt.
Nach einer kurzen Pause folgte der besinnliche Teil, in dem mit kleinen Geschichten ein wenig auf Weihnachten eingestimmt wurde.
Musikalisch abgerundet wurde die Veranstaltung durch den gemischten Chor unter der Leitung von Franz Kaspar und den Geschwistern Aschbacher.
Der Rückblick war sehr gut besucht und der Saal im Gasthaus "zur Post" in Söchtenau fast voll. 


23.11.2017 19:30 Uhr Treffen der Teilnehmer an der Lehrfahrt

Fast alle Teilnehmer/innen hatten sich in der Pizzeria am Sportplatz in Söchtenau zum Fotos anschauen getroffen. Beim umfassenden Fotorückblick wurden Erinnerungen an die sehr interessante Lehrfahrt im Juni 2017 ins Allgäu wach gerufen. Gestärkt mit frischen Pizzen und einem Glas Wein war dies ein geselliger und gemütlicher Abend, den alle sichtlich genossen.


14.10.2017  20. Obst- und Bauernmarkt

in Söchtenau am Dorfplatz

Bei traumhaftem Wetter konnte unser Jubiläumsmarkt ab 13 Uhr am Dorfplatz in Söchtenau stattfinden.
Angeboten wurden Erzeugnisse aus dem Gemeindebereich wie Obst, Gemüse, Säfte, Marmeladen, Schnäpse und Liköre, Brot, Fische, Honig sowie Bastelarbeiten usw.

Bei den Landfrauen und Bäuerinnen gab es wieder viele frische Schmalznudeln in allen Größen und Formen zum Kaufen. Der Obst- und Gartenbauverein verkaufte Kaffee und Kuchen sowie Getränke und Most.

Die Kindergruppe vom Trachtenverein Schwabering zeigte Ihr Können, musikalisch unterhalten von einer Abordnung der Söchtenauer Blasmusik. 
Das Team vom Kindergarten Schwabering bot für die Kinder einen Basteltisch an, die Größeren konnten unter Anleitung von Elisabeth Holzfiguren bemalen.
Die Hüpfburg war von den Kindern immer gut besucht.

Schön, dass zu dem bunten Markttreiben viele Besucher gekommen waren, die sich nach einem Einkauf eine Tasse Kaffee oder ein Getränk in geselliger Runde niedersetzen und genossen.


30.09.2017 Erntedank

Zu Erntedank wurde die Pfarrkirche Söchtenau heuer vom OGV geschmückt. Es wurden viele Früchte von Feld und Garten, Blumen und Kräuter gebracht und im vorderen Bereich der Kirche drapiert. Die prachtvolle Erntekrone mit Brot und Wein bildet den Mittelpunkt vor dem Altar.

 


13.09.2017 Treffen der Anbieter für Obst- und Bauernmarkt

Die Anbieter, die beim Obst- und Bauernmarkt am 14.10.2017 verkaufen möchten, trafen sich im Gasthaus "zur Post" zu einer Besprechung.
Gleichzeitig konnte man sich in die Ausstellerliste eintragen.

Falls jemand verhindert war und trotzdem beim Markt verkaufen möchte, sollte sich möglichst bald mit der der 1. Vorsitzenden in Verbindung setzen.


16.08.2017 Ferienprogramm für Kinder

Heuer war mit den Kindern ein Besuch im Umweltgarten in Wiesmühl an der Alz angesagt. Die möglichen Plätze waren schnell vergeben und die Gruppe komplett. Mit der Führerin Heidi erkundeten wir diesen sehr interessanten Garten, in dem verschiedene Biotope und Naturerfahrungsräume eingerichtet sind. Den Kindern und Jugendlichen soll die Vielfalt der heimischen Tier- und Pflanzenwelt vermittelt werden. Ein besonderes Erlebnis ist die Unterwasser-Beobachtungs-Station, bei der man einen Einblick in das Reich der heimischen Fried- und Raubfische bekommt. Leider war die Zeit viel zu schnell vergangen und die sehr interessante Führung mit Heidi wieder vorbei. Nach einer kurzen Stärkung machten wir uns auf den Weg durch den Auenlehrpfad und später wieder auf den Weg nach Hause. 


23.07.2017 Fahrt zur kleinen Gartenschau

Im fast vollbesetzten Bus der Fa. Strahlhuber ging es heute zur Kleinen Gartenschau nach Pfaffenhofen an der Ilm, der Gartenschau zum anfassen, sehen, schmecken und hören. Die 4 Geländeteile mit den vielen Sommerblumen, die in voller Blüte stehen, dem Ausstellungsbereich mit dem Schmetterlingshaus usw. waren einen Besuch wert. Ein Bummel über den Hauptplatz mit den historischen Fassaden in der Altstadt durfte nicht fehlen. 
Auf der Rückfahrt gab es noch einen kleinen Zwischenstopp im schattigen Biergarten vom Klosterbräu in Scheyern.


17.07.2017 Rosenschnittkursnachbesprechung

Im Garten von Maria und Agnes Abele hatten sich die Teilnehmer vom Rosenschnittkurs im Frühjahr nochmal getroffen. Gärtner Benkart erklärte das Wachstum der geschnittenen Rosen und deren Entwicklung und gab dazu viele nützliche Tipps zur Pflege, Düngung usw.

 


30.06.2017  "Blick über den Gartenzaun

An die 25 Teilnehmerinnen und Teilnehmer machten sich bei recht unsicherem Wetter auf den Weg nach Hafendorf. Genau zu Beginn der Besichtigung hörte der Regen aber auf und die Sonne kam raus. 
Der Bauerngarten der Familie März vor dem Haus sowie der Gemüsegarten sind liebevoll gepflegt und stehen in voller Blüte. In der neu angelegten wunderbaren Blumenwiese blühen viele verschienene Wildblumen in vielen verschiedenen Farben - eine Augenweide.

Im Anschluss besuchten wir den Garten der bekannten Malerin und Bildhauerin  Antje Tesche-Mentzen. Nach einem Rundgang durch den Garten mit vielen Bronzeskulpturen durften wir noch die Werkstatt und das Atelier besuchen. Frau Tesche-Mentzen gab uns einen kleinen Eindruck in die Entstehungsgeschichte ihre Kunstwerke aus Bronze wie die "Große Blüte", Salome usw. - es war sehr beeindruckend.  

 


25.06.2017 "Tag der offenen Gartentür"

Am letzten Sonntag im Juni findet in ganz Bayern der "Tag der offenen Gartentür statt. Heuer konnte man einige Gärten im Bereich Bad Feilnbach besichtigen.


24.06.2017 Jugendseminar vom Kreisverband Rosenheim

Das Jugendseminar von Kreisverband und LRA Rosenheim stand heuer unter dem Thema "Kunst mit Beton". In der Kiesgrube der Fa. Zacherl bei Aschau/Söchtenau, die wir nutzen durften, gab Christian Hess aus Ullerting zahlreiche Anregungen an die interessierten Jugendleiterinnen usw. weiter. Jeder Teilnehmer durfte ein Betonrelief entwerfen, gießen und ausformen und nach Hause nehmen. Ein sehr interessanter Tag, ausgefüllt mit vielen Infos, die in der Vereinsarbeit mit Kindern und Jugendlichen gut genutzt werden kann.

 


 

16. - 18.06.2017 Lehrfahrt ins Allgäu

Im vollbesetzten Bus der Fa. Strahlhuber machte sich die Gruppe auf, um im Allgäu ein paar interessante und sonnige Tage zu verleben.

1. Tag:
Unser erstes Ziel war die große Staudengärtnerei Gaissmayer in Illertissen. Bei einer Führung durch die im Illertal ansässige Gärtnerei erhielten wir viele wertvolle Informationen über die Ansprüche und das Wachstum von Pflanzen. Dieser Betrieb kultiviert ein großes Sortiment an weit über 2.500 Arten und Sorten von Stauden, Gräsern, Kräutern und Farnen. Nach dem Mittagessen ging die Fahrt weiter zur sehenswerten Wallfahrtskirche Maria Steinbach und zu unserem Hotel in Kempten.

2.Tag:
Gestärkt mit einem reichhaltigen Frühstück konnte die Stadtbesichtigung in Kempten beginnen. Die Altstadt mit Residenz, dem Hofgarten, der Basilika St. Lorenz, dem Rathausplatz, der St. Mang-Kirche, um nur einige Sehenswürdigkeiten zu nennen, ist äußerst geschichtsträchtig und interessant.

Im Anschluss ging die Fahrt durchs Allgäuer Seenland nach Obersdorf zur Breitachklamm. Die ca. 2,5 km lange Klamm ist nach der Würm Eiszeit entstanden, seit 1905 begehbar und die tiefste Felsenschlucht Mitteleuropas. Ein Teil der Gruppe erkundete den autofreien Ort Obersdorf mit seinen kleinen Gassen, den vielen alten Holzhäusern und genoss Kaffee und Kuchen auf der Promenade.

3. Tag:
Am letzten Tag stand noch eine Besichtigung der Stadt Füssen, der romantischen Seele Bayerns auf dem Programm. Bei einer Führung durch die verwinkelten Gassen von Füssen mit den vielen Sehenswürdigkeiten erhielten wir viele Informationen über diese liebenswerte Stadt im Königswinkel. Bei einer Schifffahrt auf dem Forggensee, der vom Lech gespeist wird, bot sich bei diesem Wetter ein traumhafter Blick auf die Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau.
Die Rückfahrt führte den See entlang zur Wieskirche und an den Tegernsee. In der Naturkäserei Tegernseer Land, die Heumilchspezialitäten produziert, wurde noch Brotzeit gemacht, bevor es endgültig wieder nach Hause ging.

Füssen und der Forggensee mit Neuschwanstein


27.05.2017 "Biene und ihre Produkte"

Fachwart Hans-Hagen Theimer führte die Gruppe durch den Lehrbienenstand in Haberspoint bei Prutting, in dem mit Erlanger Magazinbeute gearbeitet wird. Er erklärte die verschiedenen Arbeitsweisen eines Imkers und die Lebensweise der Bienen.
Durch die intensive Bewirtschaftung der Felder und des wechselhaften Wetters haben es die Bienen derzeit sehr schwer. Die Bienen in den Städten erzeugen momentan mehr Honig als die Bienen auf dem Land. 


18.04.2017 Weidenflechtkurs

Heuer bot der OGV einen Weidenflechtkurs an. Auf Grund der großen Nachfrage wurde gleich noch ein Nachmittagskurs eingerichtet. Gartenbäuerin Hedwig Öttl zeigte die vielfältige Art und Weise, wie Weiden verwendet werden können. Es wurden Windlichter, Abtrennungen, Nester und vieles mehr gebastelt. Leider war es an diesem Tag sehr kalt und viele Finger klamm. Trotzdem wurde fleißig gewerkelt und konzentriert gearbeitet, so dass nun wunderschöne Weidenarbeiten in den Gärten bewundert werden können.


12.04.2017 Hochbeete im Kindergarten Schwabering

Vor zwei Jahren gab es neue Hochbeete für den Kindergarten in Schwabering. Diese wurden nun von 2 Vertreterinnen des OGV wieder mit Erde aufgefüllt und neu bepflanzt. Sobald keine Nachtfröste mehr auftreten, wachsen hier wieder Salat und Gemüse, die für die Kinder zubereitet und mit Genuss gegessen werden.
Was ein echter Gartler ist, der muss auch entsprechendes Werkzeug besitzen. So wurde ein stabiler Kinderschubkarren und einige Schaufeln, Besen usw. mitgebracht. Die Kinder freuten sich sehr über die Spende vom OGV und nahmen die Geräte sofort in Betrieb.

 


08.04.2017 13:30 Palmbuschenbinden für Kinder

Der Obst- und Gartenbauverein hatte auch heuer die Kinder wieder zum Palmbuschenbinden eingeladen, um diesen alten Brauch in der Osterzeit zu pflegen. Die Kinder und die fleißigen Helfer banden aus Palmzweigen und Bux große Buschen, die am Palmsonntag von den Kindern in der Prozession mitgetragen werden. Hier ein Teil der Kinder mit ihren fertigen Buschen.


 

06.04.2017 Frühjahresputz am Friedhof

wie in jedem Jahr wurden die Flächen am Friedhof und die Verkehrsinseln wieder hergerichtet und saubergemacht. Die Pflanzen wurden geschnitten und neues Mulchmaterial aufgebracht. Derzeit blühen die Tulpen auf den Inseln und zaubern  ein schönes Bild für die Ortseinfahrt.


 

31.03.2017 Rosenschnittkurs in Schwabering

25 interessierte Gartlerinnen und Gartler hatten sich bei herrlichem Wetter in Schwabering eingefunden, um von Gärtnermeister Alois Benkart den richtigen Rosenschnitt zu lernen. Im Rosengarten von Maria und Agnes Abele sind von Beetrosen über Strauchrosen bis hin zu großen Kletterrosen alle Rosenarten vorhanden. Einige Rosen wurden von Herrn Benkart fachgerecht geschnitten und viele Tipps zu Lage, Düngung usw. gegeben. Nach diesem sehr informativen Nachmittag, der leider viel zu schnell vergangen war, gab es noch Kaffee und Kuchen und unter den Teilnehmern/innen so mancher Gartentipp ausgetauscht.


24.03.2017 Heuhasenbasteln für Kinder

Heute hatten wir die Kinder zum basteln eingeladen.
Fränzi Kröll zeigte den 12 interessierten Kindern, wie man einen richtigen Heuhasen bastelt. Das ist nämlich gar nicht so einfach. Bauch und Kopf sollen von den Proportionen her passen, die Ohren nicht zu lang und der Schnurbart nicht zu struppig sein. Augen und Ohren und eine Möhre - fertig sind die Hasen.
Stolz nahmen die Kinder die Hasen mit nach Hause - Ostern kann kommen.


09.03.2017 Jahreshauptversammlung in Schwabering

Die Hauptversammlung des Vereins fand am 9.3.2017 vom Gasthaus Schmidmayer in Schwabering statt.
1. Vors. Gertraud Polz konnte über 100 interessierte Gartlerinnen und Gartler sowie Ehrenvorstand Josef Gartner, Altbürgermeister Josef Baumann und 2. Bgm. Bernhard Summerer begrüßen.
Der Kassenbericht wurde von Hannes Weinfurtner vorgetragen und weist einen guten Kassenstand auf. Die Kasse war von den beiden Rechnungsprüfern geprüft worden, die Entlastung durch die Mitglieder erfolgte einstimmig.
Nun folgte der sehr lebendig und humorvoll geschriebene Schriftbericht von Bärbel Stiel. Gertraud Polz zeigte dazu jeweils die passenden Fotos. Anschließend folgte die Vorausschau auf die vielen Aktionen 2017.
Nach einer kurzen Pause sprach Referent Rainer Steidle aus Attl zum Thema "Erfolgreich gärtnern - gesundes Gemüse aus dem eigenen Garten".
2. Vorstand Martin Winkler hatte eine interessantes und gar nicht so leichtes Quiz zusammengestellt. Trotzdem hatten 6 Besucher die richtigen Ergebnisse und erhielten dafür eine kleine Anerkennung.


 

Weitere Aktionen des Vereins im Jahr 2016 sowie aus den Vorjahren sind im "Archiv" hinterlegt!!              

   

 

 

    

 

 

   

 

                                        

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 


 

 

 

 

 


aktualisiert am 17.04.2018